Skip to main content

✓ ✓ ✓ Kochen - Backen - Rund um Genießen ✓ ✓ ✓

Kaiserschmarrn – die Spezialität aus Österreich

Die Spezialität aus Österreich ist einfach hergestellt und findet bei vielen Anklang.

Kaiserschmarrn - ein Klassiker aus Östereich

Kaiserschmarrn – ein Klassiker aus Östereich

Für die Zubereitung wird ein ¼ Liter Milch zusammen mit 3 Eigelb, Zucker, einer Prise Salz und 160 Gramm Mehl gründlich verrührt. Anschließend ist die Zugabe von 1 Esslöffel Sahne nötig. Zusätzlich werden 3 Eiweiß steif geschlagen und unter die Masse gehoben.

Für das Ausbacken werden 30 Gramm Butter in eine Pfanne gegeben und erhitzt. Hat das Fett die richtige Temperatur, wird die Hälfte des Teiges hinein gegeben und von beiden Seiten angebräunt.

Danach mit zwei Gabeln in kleine Stücke trennen und weiter durchrösten. Anschließend herausnehmen und die zweite Hälfte ebenso zubereiten.

Nach Belieben kann der der Kaiserschmarrn mit Puder- oder Vanillezucker bestreut werden. Ebenso schmeckt ein fruchtiges Kompott, wie zum Beispiel Zwetschgen oder Apfelkompott.

 

Viele weitere Variationen können bei diesem vielseitigen Gericht ausprobiert werden.


Ähnliche Beiträge